Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Ab ins Ausland!

Du möchtest ins Ausland gehen und dich in der Freiwilligenarbeit engagieren oder ein Praktikum im Ausland absolvieren? Alle Infos gibt’s hier!

Zur Wahl der richtigen Organisation

Zu Beginn solltest du dir eine passende Organisation suchen, die dich bei deiner Vorbereitung und während deines Aufenthalts unterstützt. Wichtige Kriterien hierfür sind eine kompetente Beratung, ehrliche Antworten und nicht zuletzt eine klare Auflistung der Kosten, die auf dich zukommen. Wir von RGV, einer Organisation, die sich auf Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in Afrika und Asien spezialisiert hat, können dir genau das bieten. Wir freuen uns, wenn du dich für uns entscheidest und wir dir bei deinem Weg ins Ausland und während deines Aufenthalts zur Seite stehen können!

Deine Vorbereitung

Hast du eine Organisation ausgewählt, beginnt die manchmal etwas zeitintensive Vorbereitungsphase. Im Internet kannst du dich über mögliche Einsatzorte und Tätigkeitsbereiche informieren (www.rainbowgardenvillage.de). Hast du dir einen ersten Überblick verschafft, kannst du ein telefonisches oder persönliches Beratungsgespräch mit der Organisation vereinbaren. Nun beginnt die eigentliche Anmeldungsphase. Bei RGV schicken wir dir ein Reise-ABC zu, das wertvolle Informationen zu deinem Zielland und deinen Ansprechpartnern vor Ort enthält. Zusätzlich findest du dort eine Checkliste zur Reiseplanung, sodass du keine wichtigen Punkte übersiehst und gut vorbereitet in dein ausgewähltes Zielland reisen kannst. Zu den Unterlagen, die RGV nun von dir benötigt, zählen zum Beispiel dein Lebenslauf, ein Motivationsschreiben, ein polizeiliches Führungszeugnis und eine Passkopie.

Essentielle To Dos vorab

Damit dein Aufenthalt reibungslos verläuft, solltest du rechtzeitig vor deiner Abreise mit dem Organisieren beginnen. Verschaffe dir hier einen Überblick über die wichtigsten Vorkehrungen, die du treffen solltest.

Informationen einholen: Informiere dich gut über dein Zielland, so weißt du, was dich erwarten wird. Auf unserer RGV Website findest du Länderinfos, Erfahrungsberichte und interessante Blogbeiträge, die dir einen ersten Einblick ermöglichen. Zusätzlich solltest du aber auch noch andere Quellen wie etwa das Internet und Reiseführer nutzen, um dich einzulesen.

Krankheitsfälle, Unfälle, ...: Hast du noch keine, solltest du dich unbedingt um eine umfangreiche Reiseversicherung kümmern.
Rundumschutz Sprich mit einem Arzt über wichtige Impfungen und ob in deinem Zielland Pflichtimpfungen verlangt sind.

Aufenthaltserlaubnis: Vergiss nicht, ein Visum zu beantragen. Da dies oft länger dauert, solltest du dich frühzeitig darum kümmern.

Sprachbarriere: Informier dich vor deiner Abreise über die vorausgesetzten Sprachkenntnisse. Welche Sprache wird vorwiegend gesprochen? In Afrika und Asien sind vor allem gute Englisch- oder Französischkenntnisse wichtig.

Money, money, money ...: Welche Währung und welches Zahlungsmittel (Karte, Bargeld, Scheck) sind in deinem Zielland vorherrschend? Wir von RGV raten dir zu einer kostenlosen Visa-Karte, mit der du weltweit gebührenfrei Geld abheben kannst.